S
c
h
n
e
l
l
s
u
c
h
e

Datenschutzerklärung (DSGVO)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der Firma Mayer Yachten GmbH (hiernach „wir“ und „uns“ genannt) ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website und in unserem Unternehmen.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website, per Email oder telefonisch unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@mayer-yachten.com. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand und bestätigen das per E-Mail an Ihre bei uns gespeicherte E-Mailadresse.  Weitere Informationen dazu finden Sie im Punkt „Ihre Rechte.“

Kundendaten

Hinweis: „Kunde ist immer nur die Person, welche uns mit einer Leistung beauftragt. Wenn Sie eines unserer Angebote annehmen, ist es notwendig, dass wir Daten an jene Unternehmen weiterleiten, welche die Leistung erbringen. Diese Unternehmen verpflichten wir, persönliche Daten unserer Kunden oder uns von diesen anvertraute Daten Dritter (Crewliste)

  • nur zur Erbringung der vereinbarten Leistung zu nutzen und nur solange und in dem Umfang zu speichern, wie das aus gesetzlichen Gründen vorgeschrieben oder zur Bearbeitung etwaiger Reklamationen notwendig ist,
  • nur an Behörden (etwa Hafen- oder Finanzbehörden) sowie Hilfsorgane des Unternehmens weiterzuleiten, die zu besonderer Sorgfalt und Vertraulichkeit verpflichtet sind (beispielsweise Steuerberater oder Rechtsanwälte).

Will eines dieser Unternehmen Ihre Daten für andere Zwecke verwenden, muss es über uns Ihre Erlaubnis verlangen. 

Weiters verpflichten wir die Unternehmen, sich bei der Verarbeitung personenbezogener Daten an die Richtlinien der EU-Datenschutzgrundverordnung zu halten und informieren sie, dass wir die österreichische Datenschutzbehörde verständigen, wenn uns ein Datenmissbrauch bekannt wird.

Wir selbst speichern alle Unterlagen Ihrer Buchung(en) 5 Jahre. Die Frist bestimmt immer das Ende der jüngsten Buchung. Grund sind Gewährleistungs- und Reklamationsfristen aber auch die Möglichkeit, Nachfragen von Ihnen beantworten zu können. Einsicht in die Unterlagen haben nur der Kunde bzw. dazu berechtigte Behördenvertreter. Auch Crewmitglieder erhalten ohne Zustimmung des Kunden keine Einsicht oder Auskünfte.

Unabhängig davon werden aufbewahrungspflichtige Unterlagen (z.B. Buchhaltungsunterlagen) bis zum Ablauf dieser Fristen gespeichert (dzt. sind das 7 Jahre).

Buchhaltungsunterlagen werden an unseren Steuerberater weitergeleitet, der sie in unserem Auftrag bearbeitet. Entsprechend seinen Berufsregeln ist er zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Kontakt über von uns genutzte Buchungssysteme

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich rasch über aktuell verfügbare Charteryachten zu informieren, nutzen wir das Buchungssystem MMK Booking Manager (MMK Systems d.o.o., Radnicka cesta 52, Tower R2, 10 000 Zagreb, Kroatien) auf unserer Website. Zusätzlich nutzen wir noch NauSys, Selska 90a (Sigma center, 2nd floor), 10 000 Zagreb, Kroatien sowie SEDNA (in Besitz von PROCE2 net, 6 rue Berthelot, 92150 Suresnes).

Die dort eingegebenen Daten werden entsprechend der mit den Systembetreibern getroffenen Vereinbarungen ausschließlich an uns weitergeleitet und nur von uns verarbeitet. In den Buchungssystemen werden lediglich jene Daten verarbeitet und gespeichert, die zur Funktion des Systems notwendig sind. Ist das nicht mehr der Fall werden sie gelöscht.

Die Betreiber der Buchungssysteme handeln eigenverantwortlich und sind für die Einhaltung der DSGVO in ihrem Bereich verantwortlich.

Datensicherheit

Ihre Daten sind durch technische- aber auch organisatorische Maßnahmen soweit geschützt, dass ein Missbrauch ohne erheblichen (und kriminellen) Aufwand nicht möglich ist.   

Datenlöschung

Daten, die wir aus den genannten Gründen nicht aufbewahren, werden gelöscht, wenn wir sie entweder nicht mehr zur Bearbeitung von einer Ihrer Anfragen benötigen oder wenn Sie die Löschung beantragen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist das die Datenschutzbehörde. 


Kontakt

Für Datenschutzfragen zuständig:
Eva Mayrhofer
Geschäftsführerin
Mayer Yachten GmbH
Kleine Stadtgutgasse 4
A-1020 Wien
Tel.: 0043/3152/2373
Mobil: 0043/664/10 100 99
Email: eva.mayrhofer@mayer-yachten.com
Web: www.mayer-yachten.com 
SteuerNr. ATU67428866
   

© dieHomepage 2018